Fakten, Savings, Systematik – das sind die drei Schlagworte, mit denen die Shouldcosting GmbH wirbt. Wir hatten den Gründer und Geschäftsführer, Hans Peter Gysel, im Gespräch über die Software und das Angebot um die Software herum. In dem Gespräch ist für jeden was dabei, wir sprechen über das typische Vorgehen in Projekten, Datensicherheit und über die zunehmende Wichtigkeit der Unternehmensdaten. Bei Fragen erreichen Sie die Shouldcosting GmbH auch direkt über den Link hier.

Und immer dran denken: Achten Sie auf Ihre Unternehmensdaten!

Wir wünschen viel Spaß beim Reinhören, alles Gute und noch spannende Projekte,

Ihr Frank Bröker

In dieser Folge geht es um die niederländische Initiative eduSCRUM, die u.a. von Jeff Sutherland unterstützt wird. Für alle, die Kinder haben, ein interessantes Thema. Bringen Sie wieder Schwung in den Schulbetrieb Ihrer Kinder. Machen Sie aus Schülern, die zur Schule gehen und lernen müssen Menschen, die lernen wollen und sich eigenverantwortlich aufs Leben vorbereiten. Wie das geht, zeigt das Beispiel aus den Niederlanden, zu lesen unter www.eduSCRUM.nl/de.

Ich hoffe, dass diese Folge Ihnen Anregungen gibt, wie der Schulbetrieb der Zukunft aussehen könnte und Sie entsprechende Forderungen an die Lehrer Ihrer Kinder und die verantwortlichen Politker stellen. Denn nur wenn wir in die Ausbildung unserer Kinder investieren und sie fit machen für die Herausforderungen der Zukunft, werden wir auch weiterhin ein Land bleiben, in dem viele Menschen aus der ganzen Welt gerne Leben möchten. Das kommt und bleibt aber nicht von alleine so.

Viel Spaß beim Reinhören. Bei Fragen oder Anregungen bitte einfach melden.

Bis dahin alles Gute und noch viele spannende Projekte,

Ihr Frank Bröker

Es werden jedes Jahr eine beachtliche Zahl Wertanalytiker in Deutschland ausgebildet. Doch die wenigsten nutzen Ihr neu gewonnenes Wissen konsequent zur Optimierung von Produkten und Prozessen in Ihren Unternehmen. Warum ist das so? Was hindert die frisch gebackenen Wertanalytiker daran, Ihr Wissen zum Wohle des Unternehmens einzusetzen?

Inspiriert von einer Frage eines frisch gebackenen Wertanalytikers zur Umsetzung aus der hinteren Reihe heraus beleuchte ich dieses sehr häufig in der deutschen Wirtschaft anzutreffende Problem.

Ich wünsche viel Spaß beim Reinhören, alles Gute und noch viel spannende Projekte,

Ihr Frank Bröker